Trikala, Thessalien

Trikala


Τρίκαλα, Θεσσαλία

Sitz der Präfektur: Trikala
Die Hauptregionen der Präfektur sind: Trikala, Kalambaka, Kastraki, Meteora, Elati, Kastraki.

Die Präfektur Trikala ist eine der 4 Präfekturen Thessaliens. Die Präfektur Trikala ist überwiegend bergig und zieht über das ganze Jahr das Interesse viele Besucher an. Die Haupteinnahmequellen der Präfektur sind Landwirtschaft, Viehzucht, Forstwirtschaft und Tourismus.

Die beeindruckende Vielfalt der Landschaft, die von den hohen Bergen mit ihren dichten Wäldern und Wasserläufen bis hin zu den riesigen grünen Ebenen reicht, sowie die reiche historische Vergangenheit machen Trikala zu einem Anziehungspunkt für eine große Anzahl von Besuchern.

Die Stadt Trikala, Sitz der Präfektur, ist eine der schönsten Städte Griechenlands. Sie ist eine moderne Stadt mit Naturschönheiten, guter Stadtplanung, großen Plätzen, Parks, Fußgängerzonen als auch vielen Denkmälern. Die schönen und malerischen Dörfer um die Stadt von Trikala sind durch das gut entwickelte Straßennetz leicht zugänglich.

Karte Trikala

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Google MapsRoutenplanung starten

Sehenswürdigkeiten Trikala & Bereiche

In der Stadt Trikala gibt es viele bedeutende Sehenswürdigkeiten. Der Fluss Litheos, ein Nebenfluss des Pinios, durchfließt das Zentrum der Stadt und kreiert entlang seiner Ufer eine einzigartige, bezaubernde Atmosphäre und macht sie zu einem idealen Ort für Spaziergänge. Die Hauptfußgängerbrücke des Flusses wurde 1886 von französischen Ingenieuren konstruiert. Gegenüber der Brücke steht eine Statue von Asklepius. Der kleine Wasserfall vor der Statue kreiert ein herrliches Spektakel besonders nachts, wenn die Beleuchtung entlang der Ufer des Litheos eingeschaltet ist.

Im Zentrum der Stadt kann man die Ruinen des antiken Asklepiums, eines der bedeutendsten antiken Monumente der Region besichtigen. In der Nähe befindet sich der “Iroun Polytechniou Platz“, wo große Bäume um einen Springbrunnen herum für den Besucher einen wunderbaren Platz zur Entspannung bilden.

Ein charakteristisches Monument ist die Festung der Stadt, die durch den byzantinischen Kaiser Justinian an der Stelle der antiken Akropolis errichtet wurde. Hier steht die Turmuhr, ein Ort mit einer fantastischen Sicht auf die Stadt und einem Teil der Ebene von Thessalien. In der Festung gibt es ebenso ein Openair-Theater.

Unterhalb der Festung lebt Varoussi, ein Teil der Stadt, der seinen traditionellen Architekturstil seit der Zeit der türkischen Besatzung bewahrt hat. Die Herrschaftshäuser mit ihrem künstlerischen architektonischen Stil und die engen kleinen Gassen führen den Besucher zurück in vergangene Zeiten.

Im südlichen Teil von Trikala kann man die Kursum Moschee, ein Monument orientalischer Architektur von typischer Größe besichtigen. Ein Spaziergang zum Hügel des Propheten Ilias, wo sich der Zoo befindet, wird Ihnen unvergesslich bleiben. In der Stadt Trikala gibt es viele Monumente und Kirchen, die man besichtigen kann.

Wenn Sie sich in der Region Trikala befinden, sollten Sie einen Ausflug in die Region Meteora machen, eine „Nicht-von dieser-Welt“ Klostersiedlung, die auf gewaltigen Felsen erbaut wurde. Die 24 antiken Klöster, 6 von ihnen werden heute noch bewirtschaftet, die auf beeindruckenden Felsen stehen, gehören zu den bedeutendsten Monumenten dieser Welt und werden durch die UNESCO als Weltkulturerbe geschützt.

Andere sehenswerte Regionen der Präfektur mit archäologischen Stätten sind: Elati, Zarkos, Kastania, Pertouli. In Pertouli gibt es ein Skizentrum und für Besucher, die einfach nur ausruhen möchten, zahlreiche Tavernen und Cafés.

Die Präfektur Trikala mit ihrer Vielzahl an Naturschönheiten, Sehenswürdigkeiten und ihrer reichen Geschichte wird Sie angenehm überraschen und verzaubern.

Wie man dorthin kommt

Mit dem Bus: Es gibt Überlandbusse, die täglich von Athen, Thessaloniki und Larisa nach Trikala fahren.
Mit dem Auto: nach Trikala

Die Entfernung von Athen ist 331 km.
Die Entfernung von Thessaloniki ist 249 km.
Die Entfernung von Patras ist 314 km.

Mit der Bahn: Es gibt regelmäßige Verbindungen von Athen und Thessaloniki nach Trikala.

Fotos Trikala

Nützliche Telefonnummern Trikala (Vorwahl für Griechenland 0030)

Trikala Gemeindeverwaltung
24310 32330
Trikala Busstation
 24310 73130 –6
Trikala Krankenhaus
24310 23652
Trikala Bahnhof
24310 27214
Trikala Polizeistation
24310 27401
Trikala Taxi
24310 33991- 9, 22111
Trikala Verkehrspolizei
24310 63034