• Πληροφορίες προορισμού
    • Generic selectors
      Exact matches only
      Search in title
      Search in content
      Search in posts
      Search in pages
  • Ξενοδοχεία
    • Generic selectors
      Exact matches only
      Search in title
      Search in content
      Search in posts
      Search in pages
  • Car rentals
    • Generic selectors
      Exact matches only
      Search in title
      Search in content
      Search in posts
      Search in pages

Paros, Kykladen

Paros


Paros befindet sich 6 Seemeilen von Naxos und 23 Seemeilen von Syros entfernt. Seine Oberfläche misst 195 km². Der Name „Paros“ stammt von Paros, dem Sohn von Parassios von Arkadien, der die Insel mit einigen anderen Kolonisten besiedelte.

Paros ist eine bergige Insel mit Profitis Ilias (750 m) und Marpissa oder Strouboula (730 m) als ihre höchsten Berge. Sie hat eine elliptische Form mit den beiden großen natürlichen Häfen Naoussa und Parikia. Die Landschaft ist ruhig mit Quellen, einer reichen Pflanzenwelt, Landwirtschaft, bedeutenden Denkmälern und malerischen im Licht der Ägäis gebadeten weißen Dörfern.

Die Insel besitzt einige Steinbrüche des berühmtesten weißen Marmor der Welt, dem „Mamor von Paros“ oder „Lychnitis“. Dieser Marmor ist fast durchsichtig. Er wurde für die berühmtesten Denkmäler der Klassischen Periode benutzt, wie für den „Hermes von Praxitelis“, den „Niki von Samothraki“ und die Vorderfront von Delphi. Die Steinbrüche liegen zwischen Parikia, Agios Minas und Naoussa.

Karte Paros

Karte zentrieren
Routenplanung starten

Paros war die Heimat vieler bedeutender Aufklärer, wie des Dichters Archilohos, der genauso bedeutend war wie Homer und der Bildhauer Scopas, Aristion und Agoracritos.

Die Insel ist ein idealer Ferienort, da sie Schlichtheit, Ruhe und Abgeschiedenheit mit einer reichhaltigen Kultur, ausgezeichneten Touristikangeboten und einem kosmopolitischen Ambiente verbindet.

Sehenswürdigkeiten Paros & Bereiche

Parikia, die Hauptstadt und der Haupthafen von Paros, stellt das Finanz- und Touristikzentrum der Indel dar. Es lohnt sich, eines der bedeutendsten byzantinischen Denkmäler Griechenlands zu besichtigen, die Kirche der Jungfrau Maria Ekatodapilianis, die direkt in Verbindung steht mit den Namen der heiligen Helena und des großen Konstantins. Es gibt hier auch die interessante Venezianische Festung, das Asclepieon, das Pythion, das Delion mit dem Artemistempel und das Apolloheiligtum, das Archäologische Museum, die Höhle von Archilohos und das Tal der Schmetterlinge.

Der malerische an der Nordküste gelegene Fischerhafen von Naoussa ist aufgrund seiner geografischen Lage seit der Antike bewohnt. Heute leben hier ca. 2.500 Menschen. Naoussa ist das Zentrum des Nachtlebens auf Paros. Es wurde zwischen der felsigen Gegend von Kolymbithres und dem Sandstrand von Laggeri, zwei der schönsten Strände von Naoussa, erbaut.

Einige der Sehenswürdigkeiten, die Sie hier besichtigen können, sind die Akropolis von Koukounaries, die Venezianische Festung aus dem 14. Jh., das Byzantinische und Spätbyzantinische Museum, die Kirchen Kimisi tis Theotokou und Agios Nikolaos sowie das Kloster Logovarda.

Die Gegend ist auch bekannt für ihre schönen Strände. Kolymbithres, Agioi Anargyri, Monastiri, Laggeri, Ambelas und Santa Maria sind einige von ihnen. Hier kann man entweder entspannen, die Sonne und die schöne See genießen oder surfen, Wasserski fahren und in die tiefe blaue See tauchen.

Der traditionelle Ort Kostos beeindruckt jeden Besucher mit seinen engen Gassen und seinem Platz mit den grünen Kiefern.

Lefkes ist ein hügeliger grüner Ort, der ein bedeutendes Heimatmuseum besitzt.

Archilohos besteht aus zwei Dörfern, Marmara und Prodromos. Marmara wurde nach dem Mamor der Gegend genannt. Es lohnt sich, das alte Wohnhaus von Agios Saffas und die schönen Strände Molos, Kalogeros, Tsocalia und Glyfades zu besuchen. Prodomos ist ein kleiner Ort mit dem beeindruckendsten Eingang aller Orte auf Paros. Um in den Ort zu gelangen, muss der Besucher ein Gewölbe passieren, welches die beiden kleinen Kirchen Agios Spyridonas und Agios Nikolas miteinander vereint.

Agairia, dessen Name von den Steinmauern der Felder und Gärten stammt, besitzt das Heimatmuseum „SKORPIOS“.

In 17 km Entfernung von Parikia erreichen Sie Marpissa oder Tsimbidos, die größten Ortschaften der Region, die auf Hügeln mit traditionellen weißen Häusern und vielen alten Kirchen errichtet wurden.

Weniger als einen Kilometer entfernt befindet sich Pisso Levidi, ein malerischer Ort mit einem sauberen Sandstrand, wo man unter Bäumen frischen Fisch essen kann. Pisso Levidi ist per Boot mit Naxos, Mykonos, Santorini und anderen Inseln verbunden.

Der nahe Strand von Logaras ist, mit der blauen Flagge ausgezeichnet, ideal zum Schwimmen und für Wassersport. Ein kleines Stück weiter liegt Pounta, ein anderer berühmter Sandstrand.

Südlich liegen zwei der besten Strände des Mittelmeeres, Nea Chrisi Akti (Tserdakia), wo der jährliche Windsurfing Weltcup ausgetragen wird, und der lange Sandstrand Chrisi Akti, der zwei Windsurfingclubs besitzt und sich so zum Surfenlernen aber auch für die Topklasse anbietet.

Wie man dorthin kommt

Per Flugzeug: regelmäßig ab dem Eleftherios Venizelos Flughafen, Flugdauer ca. 30 Minuten.
Per Fähre: täglich ab Piräus und Rafina.
Per High Speed Fähre: ebenso ab Piräus und Rafina.
Paros ist verbunden mit: fast allen Kykladeninseln, Ikaria, Fourni, Samos, Dodekanisa, Heraklion (Kreta), Thessaloniki, Karystos, Marmari, Nea Stira und Chalkida.

Fotos Paros

Nützliche Telefonnummern Paros (Vorwahl für Griechenland 0030)

Paros Gemeindeverwaltung
22840 21222
Piso Livadi Post Office
22840 41951
Büro des Präfekten
22840 24750
Pannenhilfe
22840 24168
Paros Polizeistation
22840 23333
EXPRESS SERVICE
22840 53361
Paros Feuerwehr
22840 25199
Naoussa Taxi Station
22840 53490
Paros Erste Hilfe Station
22840 22500
Archäologischesl Museum
22840 21231
Paros Hafenverwaltung
22840 21240
Olympic Airways
22840 21900
Freiwillige Rettungsschwimmer
22840 21208
Touristikpolizei
22840 21673
Paros Taxi Station
22840 21500
Agrotiki Bank
22840 21223
Paros Flughafen
22840 91257
Commercial Bank
22840 21764
Parikia Bus Station
22840 21395
National Bank
22840 21298
Naoussa Bus Station
22840 52865
Alpha Bank
22840 24810
Parikia Post
22840 51495