• Πληροφορίες προορισμού
    • Generic selectors
      Exact matches only
      Search in title
      Search in content
      Search in posts
      Search in pages
  • Ξενοδοχεία
    • Generic selectors
      Exact matches only
      Search in title
      Search in content
      Search in posts
      Search in pages
  • Car rentals
    • Generic selectors
      Exact matches only
      Search in title
      Search in content
      Search in posts
      Search in pages

Heraklion, Kreta

Heraklion


Die Präfektur Heraklion ist die größte Präfektur Kretas und umfasst den mittleren, östlichen Teil der Insel. Sie grenzt im Osten an die Präfektur Lasithi und im Westen an die Präfektur Rethymno. Die Hauptregionen der Präfektur sind: Tybaki, Mires, Ano Viannos, Knossos, Chersonissos, Matala, Ammoudara, Agia Pelagia.

Es gibt 18 medizinische Quellen in der Präfektur Heraklio. Die bedeutendsten sind die Quellen von Leondas, Hassoura, Vromolimni und Borthiana. Der Sand des Pitsidia-Strandes in der gleichnamigen Gemeinde wird bei rheumatischen Leiden empfohlen (i.S. von Sandbädern).

Karte Heraklion

Karte zentrieren
Routenplanung starten

Die Präfektur Heraklion ist eine der produktivsten Präfekturen Griechenlands und rühmt sich als die am besten entwickelte Präfektur Kretas. Hauptwirtschaftszweige sind die Landwirtschaft und der Tourismus.

Heraklion ist neben Sitz der Präfektur auch Hauptstadt und wichtigster Hafen Kretas. Die Stadt und ihre Region ziehen viele Besucher an, da Heraklio auch das wichtigste Kulturzentrum Kretas ist. Die Naturschönheit und die großartigen Strände tragen zusätzlich zur Bekanntheit der Präfektur bei.

 

Sehenswürdigkeiten Heraklion & Bereiche

In der Stadt Heraklion kann man die alten Stadtmauern, die Liontaria (Löwen), den venezianischen Brunnen Morozini auf dem Eleftherios-Venizelos-Platz, das venezianische Herrschaftshaus von Loggia sowie die Festung „Großer Koulé“, die den venezianischen Hafen beschützte, bewundern.

Man kann ebenso das einfache aber beeindruckende Grab des bekannten Schriftstellers N. Kazantzakis etwas außerhalb der Stadt und den Dominikos Theotokopoulos (El Greco) Park, wo einst das große Tor war, besichtigen.

Das Archäologische Museum von Heraklion ist eines der größten und bedeutendsten weltweit, da es die einzigartigen Funde aus der Minoischen Zeit beherbergt. Im Historischen Museum kann der Besucher historische, religiöse und ethnologische Stücke, die das kretische Kunsthandwerk kennzeichnen, bewundern. Zwei weitere wichtige Museen, die sich in Heraklio befinden, sind das Naturgeschichtliche Museum und das Kriegsmuseum Kretas.

Die Vikelas-Stadtbibliothek ist eine der größten Griechenlands und beherbergt mehr als 80.000 Bücher.

Die Stadt Heraklion besitzt viele Kirchen mit einzigartigen Ikonen und geistlichen Gemälden. Einige von ihnen sind: die byzantinische Kirche Agios Markos, die metropolitische Kirche Agios Minas, der Schutzpatron der Stadt, die Kirche Agios Titos, die Kirche Agia Ekaterini, die zum Kirchenkunstmuseum umgewandelt wurde, die Kirchen Panagia ton Stavroforon und Agios Matthaios sowie die Ruinen der venezianischen Kirche Agios Petros.

5 km südöstlich von Heraklion liegt Knossos, die bekannteste archäologische Stätte Kretas. Knossos war Zentrum der Minoischen Kultur.

Neben den Sehenswürdigkeiten der Stadt Heraklion besitzt auch ihr Umfeld viele Sehenswürdigkeiten von archäologischen Wert oder besonderer Naturschönheit. Einige von ihnen sind: Agia Pelagia, Viannos, Hersonissos, Malia, Matala, Festos.

In der Präfektur Heraklion kann der Besucher ebenso viele bezaubernde Strände genießen, sehr bevölkerte als auch abgeschiedene. Einer, der besonders bei der Jugend beliebtesten Strände, ist Kokkini Hani. Ebenso sehenswert ist der frequentierte Strand von Matala mit seinen natürlichen Höhlen im angrenzenden Felsen.

Bevorzugen Sie eher Ruhe und Naturschönheit, sollten Sie die Strände Kokkini Ammos, Keratokabos, Kouthoumas besuchen. Der Kommos-Strand ist Brutstätte der Karetta-Karetta Meeresschildkröte. Der Ammoudara-Strand mit seinem warmen Wasser ist besonders für Wassersport geeignet.

Die Präfektur Heraklion mit ihrem historischen und kulturellem Reichtum, den großartigen Natursehenswürdigkeiten und der herzlichen Gastfreundschaft ihrer Einwohner ist ein attraktives Urlaubsziel.

Wie man dorthin kommt

Per Flugzeug: Von Athen nach Heraklion 50 Minuten, von Thessaloniki nach Heraklion 1 Stunde 15 Minuten.
Per Schiff: Es gibt regelmäßige direkte Fährverbindungen von Piräus nach Heraklion sowie mit Zwischenstopp auf den Kykladen.

Die Präfektur ist ebenso per Fähre mit Kasos, Karpathos, Rhodes und per Flugzeug mit Santorini, Rhodes, Larnaka verbunden.
Heraklion ist mit Überlandbussen an ganz Kreta angeschlossen.

Fotos Heraklion

Nützliche Telefonnummern Heraklion (Vorwahl für Griechenland 0030)

Heraklion Stadtverwaltung
2810 245245
Olympic Airways
2810 244846
Venizeleio Krankenhaus Heraklion
2810 368000
Aegean Airlines
2810 344324
Heraklion Polizeistation
2810 302270
Eleftherios Venizelos Flughafen
210 3530000
Heraklion Touristikpolizei
2810 283190
Heraklion städtische Busstation
2810 220795
Heraklion Verkehrspolizei
2810 282031
Heraklion Busstation
2810 255965
Heraklion Hafenverwaltung
2810 244912
Knossos Archäologische Stätte
2810 231940
Piraeus Hafenverwaltung
210 4226000
Gortynas Archäologische Stätte
28920 31144
Heraklion Flughafen
2810 337311
Festos Archäologische Stätte
28920 42315