• Πληροφορίες προορισμού
    • Generic selectors
      Exact matches only
      Search in title
      Search in content
      Search in posts
      Search in pages
  • Ξενοδοχεία
    • Generic selectors
      Exact matches only
      Search in title
      Search in content
      Search in posts
      Search in pages
  • Car rentals
    • Generic selectors
      Exact matches only
      Search in title
      Search in content
      Search in posts
      Search in pages

Epirus, Griechenland

Epirus


Ήπειρος, Ιωάννινα

Die Region Epirus liegt im nordwestlichen Teil Griechenlands, grenzt im Südosten an die Region Sterea Ellada, im Osten an die Region Thessalien und im Nordosten an die Region Makedonien. Der Nordwesten grenzt an Albanien, während der gesamte Westen von der Ionischen See und den Ambrakischen Golf begrenzt wird.

Es ist ein Landstrich mit einer schönen Küste, die mit den Bergen von außergewöhnlicher rauher Schönheit im Hintergrund verschmilzt. Für Naturliebhaber ist Epirus ein Paradies auf Erden.

Es umfasst 4 Präfekturen: Arta, Thesprotia, Ioannina, Preveza. Der höchste Berg von Epirus und gleichzeitig der bedeutendste Gesamtgriechenlands ist das Bergmassiv Pindos.

Karte Epirus

Karte zentrieren
Routenplanung starten

Die wilden Flüsse, Seen, das Marschland und die Berge mit ihren schneebedeckten Gipfeln bilden eine geschützte natürliche Umwelt, die eine außergewöhnliche Mannigfaltigkeit natürlichen Lebens ermöglicht. Wölfe und Braunbären sind hier noch zu Hause und der goldene Adler gleitet durch die Lüfte. Hunderte von seltenen Wildblumenarten blühen hier ungehindert der menschlichen Aktivität. Die großen Waldgebiete des Nationalparks beherbergen zahlreiche Vogelarten.

Die Menschen von Epirus sind stolz auf ihre Region, ihr wildes Leben, die einzigartigen Feuchtgebiete und ergreifen Maßnahmen, diese zu schützen. Epirus blickt auf die schöne Ionische See mit ihrem kristallklaren Wasser und der mit Stränden bestückte Küstenlinie.

Die Ionische Küste von Epirus rühmt sich dafür, einige der besten Strände Griechenlands zu besitzen. Hier haben sich große Touristenzentren entwickelt, die jedes Jahr Milionen von Touristen aus Griechenland und dem Ausland anziehen.

Die Volksmusik der Region, mit Liedern über das menschliche Leid und den Schwierigkeiten der griechischen Emigranten, über Liebe, Hochzeitstraditionen, Glauben und lokale Helden mit der berühmten Klarinette von Epirus als Hauptausdrucksmittel, repräsentiert die Geschichte der Menschen von Epirus.

Epirus ist ein Land von seltener natürlicher Schönheit, welches Ruhe und Frieden bietet. Die Region ist reich an Denkmälern, welche die lange und glorreiche Geschichte bezeugen. Die Vergangenheit überlebt in den archäologischen Stätten, in der Vielzahl an Klöster und Kirchen, Festungen und traditionellen Siedlungen, Wassermühlen, Wassersägewerken und den hunderten von Steinbrücken.

Es ist ein idealer Ort, der ebenso ein vibrierendes Nachtleben und abenteuerliche Aktivitäten bietet, mit gastfreundlichen Menschen, die auch den anspruchsvollsten Gast zufrieden stellen möchten.

Fotos Epirus