• Πληροφορίες προορισμού
    • Generic selectors
      Exact matches only
      Search in title
      Search in content
      Search in posts
      Search in pages
  • Ξενοδοχεία
    • Generic selectors
      Exact matches only
      Search in title
      Search in content
      Search in posts
      Search in pages
  • Car rentals
    • Generic selectors
      Exact matches only
      Search in title
      Search in content
      Search in posts
      Search in pages

Delos, Kykladen

Delos


Δήλος

Delos befindet sich sechs Seemeilen im Südwesten von Mykonos. In der Antike war diese kleine Insel ein religiöses und kulturelles Zentrum. Sie ist auch als heilige Insel des Apollo bekannt.

Die verlassene Insel Delos ist Teil einer der traurigsten Sagen. Die schöne Leto wurde von dem Göttervater Zeus verführt. Aus dieser Verbindung entstanden zwei Kinder, Apollo und seine Zwillingsschwester Artemida. Der Sage nach suchte Leto vergeblich nach einem Geburtsort für ihre Kinder, aber nirgendwo wurde sie akzeptiert, da man den Zorn der Hera fürchtete. So kam sie letztendlich auf die fruchtbare Insel Dilos. Dort schwur sie beim heiligen Wasser von Styx, dass ihr Sohn niemals sein Mutterland vergessen und als Gott hier seinen ersten Tempel errichten werde. Aus diesem Grund gestattete man ihr schließlich die Niederkunft auf der Insel.

Jedes Jahr kommen in den Sommermonaten Tausende griechische und ausländische Besucher mit kleinen Booten von den anderen Kykladeninseln, die nahe gelegene Insel Mykonos eingeschlossen, auf die Insel.

Karte Delos

Karte zentrieren
Routenplanung starten

Die ganze Insel ist ein Openairmuseum der Archäologie mit 5000 Jahre alten Ruinen. Die Überreste der Tempel, Altare, des Marktes, des Theaters, des Gymnasiums und der Gebäude offenbahren die Herrlichkeit dieses religiösen und kulturellen Zentrums der Ägäis. Delos gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Übernachtungen und Camping sind auf Delos strengstens verboten!

Wie man dorthin kommt

Mit der Fähre: Außer Montag (der archäologische Park ist montags geschlossen) gibt es regelmäßige Verbindungen von Mykonos aus. Außerdem kann man von Tinos, Paros und Naxos nach Dilos gelangen.
Flugzeug: Flughafen Mykonos

Delos Photos

Nützliche Telefonnummern Delos (Vorwahl für Griechenland 0030)

Delos Archäologischer Park
22890 22259
Mykonos Hafen
 22890 22218