• Πληροφορίες προορισμού
    • Generic selectors
      Exact matches only
      Search in title
      Search in content
      Search in posts
      Search in pages
  • Ξενοδοχεία
    • Generic selectors
      Exact matches only
      Search in title
      Search in content
      Search in posts
      Search in pages
  • Car rentals
    • Generic selectors
      Exact matches only
      Search in title
      Search in content
      Search in posts
      Search in pages

Rethymno, Kreta

Rethymno


Ρέθυμνο, Κρήτη

Die Präfektur Rethymno ist die kleinste der vier Präfekturen Kretas. Sie grenzt im Westen an die Präfektur Chania und im Osten an die Präfektur Heraklio. Die Hauptregionen der Präfektur sind: Agia Galini, Plakias, Anogia, Preveli, Spili, Panormo, Amari.

Neben dem Tourismus ist die Haupteinnahmequelle der Präfektur der Olivenanbau. Die Olivenhaine der Präfektur gehören zu den ausgedehntesten und produktivsten nicht nur von Griechenland sondern der gesamten Mittelmeerregion. Ebenso bedeutend ist der Anbau von Getreide, Hülsenfrüchten und Wein.

Karte Rethymno

Karte zentrieren
Routenplanung starten

Rethymno ist von der Einwohnerzahl her gesehen nach Heraklio und Chania die drittgrößte Stadt Kretas und befindet sich an der Nordküste der Insel. Die Stadt Rethymno zieht viele Touristen an, da sie hier ruhige Ferien finden. Der Besucher kann die engen malerischen Gassen der Altstadt entlang schlendern, die historischen Monumente der Region, die Landschaft der Region bewundern sowie die Sonne, das Meer und die kretische Gastfreundschaft genießen.

Sehenswürdigkeiten Rethymno & Bereiche

In der Altstadt kann man die majestätische venezianische Festung, die Fortetsa, das venezianische Gebäude, die Loggia, den Rimondi-Brunnen, der das Emblem des venezianischen Governeur Rimondi enthält, das Guora-Tor, der Haupteingang des Kontinentalteils der venezianischen Mauern, die majestätische Kirche Agios Franziskos, die Kirche der Engelsdame und den venezianischen Hafen bewundern.

In der Stadt kann man noch viele türkische Gebäude und Moscheen, Überreste der türkischen Besatzungszeit, sehen. Rethymno besitzt ein Archäologisches, ein Volkskunde- und ein Kirchenmuseum sowie eine Gemäldegallerie.

In Amari kann man die Kirche Agia Anna mit Wandgemälden von 1225, das Kloster Asomati, welches noch vor dem 13. Jh. gegründet wurde, die byzantinische Kirche Agia Paraskevi und die Ruinen des kleinen Turms besichtigen.

In Anogia, einem traditionelles Bergdorf, befindet sich die Ideon Adron Höhle mit ihrem majestätischen Eingang. Die Höhle ist von großer archäologischer Bedeutung. Archäologische Grabungen belegen, dass sie ein wichtiger Ort der Götterverehrung während der Minoischen Zeit war. Im Dorf Anogia steht die Kirche des Agios Ioannis mit Wandgemälden, die auf das 12. Jh. zurückgehen.

Von ähnlicher Bedeutung sind die Höhlen in Zoniana und Melidoni in Geropotamos. Andere Regionen der Präfektur mit Sehenswürdigkeiten und archäologischen Stätten sind: Axos, Arkadi, Koxare, Chronomonastiri.

Neben der traditionellen Architektur besitzt die Präfektur Rethymno auch viele herrliche Strände. In der Region von Plakias gibt es den kleinen, ruhigen, von grünen Hügeln umgebenen Strand Souda mit sehr feinem Kies. Der Strand von Agia Galini ist bekannt für sein seichtes und warmes Wasser. In der Nähe ist der Strand von Agios Pavlos, wo die Felsen und Dünen kleine Einzelstrände formen. In Preveli gibt es einen schönen Sandstrand mit Palmen. Die Umgebung erinnert an eine tropische Lagune mit Palmen, Oleander und kleinen Wasserfällen.

Neben der landschaftlichen Vielfalt und den großartigen Natur- und Geschichtsdenkmälern ist die Präfektur Rethymno bekannt für die Gastfreundschaft und Wärme der Menschen, was den Besucher zur Wiederkehr an diesen wundervollen Ort bewegt.

Wie man dorthin kommt

Per Flugzeug: Rethymno wird durch die Flughäfen Chania und Heraklio bedient. Die Flugdauer von Athen beträgt ca. 60 Minuten.
Per Schiff: Es gibt fast ganzjährig Verbindungen mit Piräus. Dauer der Überfahrt ca. 10 Stunden.

Fotos Rethymno

Nützliche Telefonnummern Rethymno (Vorwahl für Griechenland 0030)

Rethymno Gemeindeverwaltung
28310 22245
Heraklio Flughafen
2810 337311
Rethymno Krankenhaus
28310 27491, 27814
Chania Flughafen
28210 63366
Rethymno Polizeistation
28310 25247
Archäologisches Museum
28310 54668
Rethymno Touristikpolizei
28310 28156
Volkskundemuseum
28310 23398
Rethymno Verkehrspolizei
28310 28891
Knossos Archäologische Stätte
2810 231940
Rethymno Hafenverwaltung
28310 22276
Gortynas Archäologische Stätte
28920 31144
Piraeus Hafenverwaltung
210 4226000
Festos Archäologische Stätte
28920 42315