• Πληροφορίες προορισμού
    • Generic selectors
      Exact matches only
      Search in title
      Search in content
      Search in posts
      Search in pages
  • Ξενοδοχεία
    • Generic selectors
      Exact matches only
      Search in title
      Search in content
      Search in posts
      Search in pages
  • Car rentals
    • Generic selectors
      Exact matches only
      Search in title
      Search in content
      Search in posts
      Search in pages

Koufonisia, Kykladen

Koufonisia


Κουφονήσια, Κυκλάδες

Im Südosten von Naxos gibt es drei kleine Inseln mit ausgezeichneten Stränden und einsamen Buchten , die Koufonisia genannt werden. Diese Inseln sind: Pano Koufonisi und Kato Koufonisi, die durch eine 200 m schmale Meerenge getrennt sind, sowie Keros.

Pano Koufonisi ist die kleinste und am dichtesten besiedelte Insel der Kykladen mit einer Fläche von nur 3,5 km² und 285 Einwohnern. Sie ist eine echte Fischerinsel. Alle Inselbewohner arbeiten im Fischfang.

 

Karte Koufonisia

Karte zentrieren
Routenplanung starten

Kato Koufonisi hat eine Fläche von 4,3 km² und ist fast unbewohnt, hat aber sehr schöne verlassene Strände, die von vielen Nudisten bevorzugt weden. Die einzige Sehenswürdigkeit der Insel ist die Kirche Panagia, die auf einer Mole auf antiken Ruinen erbaut wurde.

Keros ist eine unbewohnte nahe Insel, die als archäologisches Denkmal geschützt ist. Auf ihr wurden wichtige Kunstgegenstände der Kykladenkultur gefunden.

Einige kleine unbewohnte Inseln, die Koufonisia umlagern sind: Glaronissi, Tsouloufi, Loubardari, Drima, Plakes, Lazaros und Voulgaris.

Strände auf Koufonisia sind: Porios, Koufonisi, Charokopos, Parianos

Fähre: regelmäßig von Piräus und Rafina nach Koufonisia.

Nützliche Telefonnummern Koufonisia (Vorwahl für Griechenland 0030)

Koufonisia Gemeinde
22850 71379
Koufonisia Polizeistation
22850 71375
Koufonisia Erste Hilfe Station
22850 71370